Montag, 1. August 2011

World inferno friendship society supports Schokoladen 13/8/2011

Der Ärger um den Schokoladen nimmt kein ende! Damit die nachbarn/ordnungsamt oder sonst wer gar nicht erst zur ruhe kommen haben wir die World/inferno aus brooklyn New york eingeladen um allen unterstützerInnen
eine Sommernacht voller Anarchie und Ecstasie zu bescheren! Seid pünktlich und vergesst eure freundInnen nicht!




18:00 Schokoladen - Hofspektakel mit Grill/BBQ Cocktails und den legendären:

THE WORLD/INFERNO FRIENDSHIP SOCIETY - seit 1996 begeistert das musikalische Kollektiv um Sänger JACK TERRICLOTH (ex-STICKS AND STONES) weltweit Freunde Grenzen überschreitendender Musik mit Punk- und D.I.Y.-Wurzeln. Ihr ganz spezieller Mix aus Stilen wie Punk, Soul, Ska, Indie, Jazz und Klezmer wird durch die Bigband-Besetzung mit Bläsern, Piano, Geige, Banjo sowie hunderte legendär stimmungsvolle Livekonzerte geprägt. Man könnte sagen: WEILL und BRECHT treffen in einem vor Spielfreude überschäumenden Kessel auf THE CLASH, DEXYS MIDNIGHT RUNNERS, LOUIS ARMSTRONG, THE GUN CLUB, FATS DOMINO und THE POGUES.
(New York Punk Orchester)

http://www.worldinferno.co​m/
http://www.myspace.com/wor​ldinferno

Ab 22:00 Uhr Im Schokoladen werden wir eine berauschende Aftershow party feiern! Für die musikalische untermalung wird das

JULIANE GABRIEL TRIO viele bekannte wie unbekannte Songs zum besten geben!
Dabei werden sie tatkräftig unterstützt von:

LIEBE UND KAPITALISMUS Inperpretationen mit Klavierbegleitung von B.Brecht und MArlene Dietrich!

in dieser nacht soll Anarchy And The Ecstasy nicht nur ein versprechen sein. Später in der nacht werden Andy Waffen und Piszed_ole Die plattenteller übernehmen
und bis in den morgen zum tanz auffordern!

Kommentare: